Jeansgrößen | Bh-Größen | Schuhgrößen | Hosengrößen | Handschuhgrößen | Konfektionsgrößen | Hemdgrößen | Gürtelgrößen | Große Größen

Icon-small Gürtelgrößen

Wie man die Gürtelgröße korrekt bestimmt.

In unserem Alltag werden wir immer wieder gefragt, wie man denn die Gürtelgröße bestimmt. Unglücklicherweise gibt es nämlich zwei verschiedene Messmethoden, beide beziehen sich auf Zentimeter, werden aber unterschiedlich gemessen..

1. Bundmaß des Trägers ermitteln

Am praktischsten und zu 90 % auch verwendet ist das Bundmaß, d. h. mit einem Maßband misst man einfach auf der Hose (ohne Gürtel!) den Umfang im Schlaufenbereich der Hose. Das Messergebnis auf 5 oder 0 auf- oder abgerundet ist das Bundmaß. Beispiel: 93 cm gemessen: Dann entweder Größe 90 oder 95 nehmen, beides paßt.

1a. Bundmaß am Gürtel bestimmen

Messen Sie einfach vom inneren Schließenende (siehe Zeichnung unten) bis zum mittleren Loch, so erhalten Sie das Bundmaß.

2. Gesamtlänge

Das zweite Maß ist die Gesamtlänge, das unpraktischere Maß, welches auch kaum verwendet wird. Falls Sie nur die Gesamtlänge wissen, ziehen Sie einfach 15 cm von der Gesamtlänge ab, dann haben Sie das Bundmaß. Für 99% aller Gürtel passt das, Gürtel sind in der Regel immer 15 cm länger als das Bundmaß.

Unpraktisch ist das Maß deswegen, weil beim Messen an der Person das gemessene Maß noch um 15 cm vergrößert werden muß um auf die Gesamtlänge zu kommen. Zur Ehrenrettung des Gesamtlängenmaßes muß jedoch gesagt werden, das es am Einfachsten am Gürtel zu messende Maß ist.

Gürtelgröße Bundumfang (cm)
70 66 - 74
75 71 - 79
80 76 - 84
85 81 - 89
90 86 - 94
95 91 - 99
100 96 - 104
105 101 - 109
110 106 - 114
115 111 - 119
120 116 - 124
125 121 - 129
130 126 -134
140 136 - 144
Impressum de